Loading...

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt – Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie (ZLP)

Das ZLP Augsburg forscht an der Automatisierung und ganzheitlichen Optimierung von Produktionsprozessen für Leichtbaustrukturen. Im Mittelpunkt steht die robotergestützte Herstellung von Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen für die Luft- und Raumfahrt. Ziel ist es, Technologien für eine kostengünstige und robuste Produktion in hoher Qualität zu entwickeln.

Eine europaweit einzigartige, flexible Infrastruktur ermöglicht Forschung im Full-Scale Maßstab: Gemeinsam mit der Industrie können verschiedenste Produktionsprozesse bedarfsorientiert entwickelt und auf Automatisierbarkeit hin untersucht werden. Durch die ganzheitliche Forschung entlang der gesamten Prozesskette kann das ZLP auf spezielle Anforderungen der jeweiligen Branche reagieren. So wird Innovationen der Weg in die Anwendung erleichtert.

Forschungsschwerpunkte:

  • Textil- und Infusionstechnologie

  • Thermoplastverarbeitung

  • Produktionsintegrierte Qualitätssicherung

  • Montage- und Verbindungstechnologien

  • Robotik für Faserverbundfertigung

Darüber hinaus bietet wir Ihnen:

  • Augsburg Innovationspark: Neues DLR-Institut im Aufbau

    Die Augsburger Forschungslandschaft wächst überaus dynamisch: Seit Anfang des Jahres ist der Augsburg Innovationspark Standort eines weiteren DLR-Instituts im Aufbau. Das neu gegründete DLR-Institut für Test und Simulation für Gasturbinen beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Triebwerkstechnologien. Das Team um Gründungsdirektor Prof. Dr.-Ing. Stefan Reh ist derzeit noch im Technologiezentrum Augsburg ansässig und soll [...] The post Augsburg Innovationspark: Neues DLR-Institut im Aufbau appeared first on Region A3. […]

  • Daran forscht das neue DLR-Institut in Augsburg

    Umweltfreundlicher Luftverkehr made in Augsburg: der Forschungsschwerpunkt des DLR-Institut liegt in der Entwicklung neuer Triebwerks-Technologien. Denn diese stellen Forscher vor technische Herausforderungen: hohe Drehzahlen, hohe Temperaturen, hohe Druck-Verhältnisse, komplexe Lastkollektive der Triebwerks-Komponenten und erhöhte Lebensdauer-Anforderungen. Sobald Triebwerke diese erfüllen, bringen sie einige Vorteile mit sich: die Triebwerke können im Gewicht leichter gebaut und mit weniger Treibstoff [...] The post Daran forscht das neue DLR-Institut in Augsburg appeared first on Region A3. […]

Anwendungs- und Technologiebereiche:

Digitalisierung 4.0
Material
Produktionstechnik

Angebotstyp:

Beratung
Größere Projekte
Kleinere Auftragsarbeiten
Nutzung Gerätschaften, Labore, Prüfstände
Studentische Arbeiten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen