Loading...

Durchführung von F&E-Vorhaben zur Getriebeberechnung

Überdimensionierte Antriebs- und Maschinenelemente führen zu höheren Material- und Fertigungskosten, zu höheren Systemgewichten und damit auch erhöhtem Energieverbrauch. Die korrekte Berechnung von Getrieben und Maschinenelementen ermöglicht den ressourceneffizienten Einsatz von Maschinenelementen und damit auch Kosteneinsparungen.

  • Tragfähigkeitsberechnung von mechanischen Antriebselementen (Zahnräder, Synchronisierungen, Lamellenkupplungen, Wälzlager, etc.)
  • Verzahnungsgeometrieauslegung (Makro- und Mikrogeometrie)
  • Dynamikberechnung (inkl. Geräuschanregung)
  • Betriebsfestigkeitsberechnung
  • Berechnung von Wärmehaushalt und Wirkungsgrad von Zahnradgetrieben

Darüber hinaus bietet wir Ihnen:

Thomas Schneider, M.Sc.

FZG Projekthaus Augsburg, Technische Universität München
Am Technologiezentrum 5
86159 Augsburg
Tel +49 821 80 90 34 -74

Anwendungs- und Technologiebereiche:

Produktionstechnik
Ressourceneffizienz

Angebotstyp:

Beratung
Größere Projekte
Kleinere Auftragsarbeiten
Nutzung Gerätschaften, Labore, Prüfstände

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen