Loading...

Flexibilisierung und Automatisierung der Produktion

Die zunehmende Komplexität in produzierenden Unternehmen stellt hohe Anforderungen an die Flexibilität von Produktionssystemen. Während die Produkte immer individueller werden, sollen gleichzeitig der Durchsatz und die Qualität erhöht werden, selbstverständlich ohne die Kosten zu steigern. Um auf diese Forderungen zu reagieren, hat das Fraunhofer IGCV Vorgehensweisen entwickelt, um die beste Maßnahme für eine Flexibilitätssteigerung auszuwählen und diese umzusetzen.

  • Entwicklung flexiblerer Anlagen (Format- und mengenflexible Verpackungssysteme; Formflexible Werkzeug- und Greifsysteme)
  • Flexibilitätsgerechte Produkt- und Prozessgestaltung (Analyse des Produktportfolios und Variantenreduktion; Auswahl und Integration flexibler Fertigungsverfahren)
  • Einsatz innovativer Robotersysteme (Potenziale und Konzeption von Mensch- Roboter-Kooperationen; Individuelle Roboterapplikationen und mobile Robotik)

Darüber hinaus bietet wir Ihnen:

Christoph Richter

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV-Garching
Walther-Meißner-Straße 4
85748 Garching
Tel +49 821 906 78 -126

Anwendungs- und Technologiebereiche:

Digitalisierung 4.0
Produktionstechnik

Angebotstyp:

Beratung
Größere Projekte
Kleinere Auftragsarbeiten
Weiterbildungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen