Loading...

F&E-Vorhaben im Bereich elektromechanischer Antriebstechnik

Die Konzeptionierung von Getriebesystemen mit möglichst wenigen Verzahnungseingriffen und Schaltelementen ermöglicht die Entwicklung effizienter und verbrauchsarmer Antriebsstränge. Die Weiterentwicklung mechanischer Antriebsstränge zu hochintegrierten, mechanischen Antriebssystemen ermöglicht die Einsparung weiterer mechanischer und verlustbehafteter Bauteile. Die dadurch implementierbaren Betriebsstrategien eröffnen ein weiteres Einsparpotenzial beim Energieverbrauch, z.B. durch den Betrieb der Antriebsmaschine(n) in verbrauchsgünstigen Punkten.

  • Auslegung des mechanischen Gesamtantriebsstranges
  • Konzeptionierung und Konstruktion (3D-CAD, FEM, etc.)
  • Analyse, Projektierung und Implementierung der erforderlichen Messtechnik
  • Entwicklung intelligenter Betriebsstrategien (z.B. wirkungsgrad- und/oder NVH-optimiert)

Darüber hinaus bietet wir Ihnen:

Thomas Schneider, M.Sc.

FZG Projekthaus Augsburg, Technische Universität München
Am Technologiezentrum 5
86159 Augsburg
Tel +49 821 80 90 34 -74

Anwendungs- und Technologiebereiche:

Produktionstechnik

Angebotstyp:

Beratung
Größere Projekte
Kleinere Auftragsarbeiten
Nutzung Gerätschaften, Labore, Prüfstände

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen