Laden...

INNOVATION ERLEBEN

Technologietransfer-Kongress am 31. März 2020 im Landesamt für Umwelt und im Technologiezentrum des Augsburg Innovationspark
#ttk20

Fiebern Sie mit...
Kongress-Countdown
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Statement 2019

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0
Referenten
0
Partner
0
Moderatoren

Mikroskope ausprobieren?

Auf den neuesten Stand der Forschung schauen?

Technologie zum Anfassen?

Roboterzellen in Aktion erleben?

Und was tut sich eigentlich in den Werkräumen und der Technikumshalle im Technologiezentrum Augsburg?

Der Technologietransfer-Kongress hat sich in den vergangenen acht Jahren als regionale Plattform und Treffpunkt etabliert, zu dem sich jährlich über 300 Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft, weit über Bayerisch-Schwaben hinaus, treffen.

Ziel des Technologietransfer-Kongress ist es, Unternehmen für die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu gewinnen, indem ein breites Portfolio an Kooperationsmöglichkeiten präsentiert wird. Megatrends wie Digitalisierung, aber auch weitere Themen aus den aktuellen Projekten der beteiligten Partner (aus Wissenschaft und Wirtschaft), sowie service-orientierte Themen des Innovationsmanagements und Technologietransfers allgemein, prägen das Themenspektrum und werden anhand von Best-Practice Beispielen für innovative Entwicklungen in Kurzvorträgen und in Rundgängen an interaktiven Stationen, Werkräumen und Labors unter dem Motto „Innovation erleben“ vorgestellt.

Zielgruppe des Kongresses sind vor allem produzierende Unternehmen, aber auch branchenunabhängig solche, die sich mit Digitalisierungsprojekten oder Materialfragen auseinander setzen.

Organisiert wird der 9. Augsburger Technologietransfer-Kongress von der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH für das Netzwerk der TransferEinrichtungen Augsburg (TEA). Gastgeber sind das Landesamt für Umwelt und das Technologiezentrum Augsburg im Augsburg Innovationspark.

Ausklang mit RAB 4.0: Roboter Azubi Battle 4.0

Wir laden Sie herzlich ein, das spannende Roboter-Azubi-Battle mit zu verfolgen und dabei den Kongresstag am Buffet ausklingen zu lassen.

Erleben Sie live das Finale des Roboter-Azubi-Battle und verfolgen Sie mit, wenn die Teams ihr Können zeigen und gegeneinander antreten! Die Lego Mindstorm-Roboter wurden von interdisziplinären Azubi-Teams selbständig konzipiert und programmiert. Wichtige digitale Kompetenzen wie Programmierung, Sensorik und Robotik werden ebenso wie Problemlösungskompetenz und Kreativität bei der Arbeit im Team trainiert.

Der Roboter-Azubi-Battle ist ein Angebot des JOBSTARTER plus-Projekts „Cluster-KMU-Bildung 4.0“ mit dem Ziel, Auszubildenden Einblicke in die Wirtschaft 4.0 zu geben. Das Verbundprojekt der Eckert-Schulen und der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen dabei, ihre betriebliche Aus- und Weiterbildung an die Wirtschaft 4.0 anzupassen.

Bild vom Finale des RAB 4.0

Exklusiv Sponsor

Logo Charrier Rapp & Liebau

Exklusiv Partner

Gastgeber

Logo Augsburg Innovationspark

Veranstalter

TEA Favicon 144

Organisator

A3 Wirtschaftsraum Augsburg Logo

Premium Partner und Mitveranstalter

Logo DLR ZLP Institut für Bauweisen und Strukturtechnologie
Das Logo des Fraunhofer IGCVs
Logo ITW Hochschule Augsburg
Zentrum Digitalisierung Bayern

Partner

Logo amore augsburg
Coriolis Logo
Logo HWK Schwaben
Logo der IHK Schwaben
Logo Mittelstand 4.0
P 11 Logo
Logo Solvepack
Logo Holzer Feinmechanik Bild: Holzer Feinamechanik
Logo Subventa
Logo von Team23

Bildquellen

  • Sieger des RAB 4.0 2018: Joachim Schafnitzl
  • Bild vom RAB 4.0 2018: Joachim Schafnitzl
  • Logo Charrier Rapp & Liebau: Charrier Rapp & Liebau
  • Logo Augsburg Innovationspark: Augsburg Innovationspark GmbH
  • Logo TEA: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
  • Logo Regio Augsburg Wirtschaft: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
  • Logo BICC-net: BICC-net
  • Logo Fraunhofer IGCV: Fraunhofer IGCV
  • Logo ITW Hochschule Augsburg: Hochschule Augsburg
  • Logo Mittelstand 4.0: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg
  • Logo TUM: TU München
  • Logo AMU: Universität Augsburg
  • Logo ISSE: Institut for Sofware & Systeme Engineering
  • Logo MT Aerospace: MT Aerospace GmbH
  • Logo elfgenpick: elfgen pick gmbh & co. kg
  • Logo der IHK Akademie Schwaben: IHK Akademie Schwaben
  • Logo HWK Schwaben: Handwerkskammer für Schwaben
  • Logo Subventa: Subventa - Deutsche Fördermittelberatung
  • Logo Solvepack: Solvepack GmbH
  • Flytec Logo: fly-tech IT GmbH & Co. KG
  • Logo Faurecia: Faurecia Emissions Control Technologies, Germany GmbH
  • Kuhn Logo: Kuhn Beschichtungen GmbH
  • Logo Augsburger BV Schmal: VDI Augsburg
  • Förderlogos JOBSTARTER Plus Projekt: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
  • Logo Regionalmanagement Bayern: Regionalmanagement Bayern